Mopedversicherung

Für Sie da, wenn es zählt – was immer Sie bewegt

Wenn Sie zum Beispiel ein Mofa, ein Moped, ein Mokick, ein dreirädriges Kleinkraftrad, ein vierrädriges Leichtkraftfahrzeug, ein S-Pedelec bis 45 km/h, ein Segway oder Elektrokleinstfahrzeug bis 20 km/h besitzen und damit fahren möchten, benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung. Mit der Mopedversicherung der R+V sind sie im Schadenfall zuverlässig abgesichert. Dabei können Sie die Deckungssumme selbst bestimmen. Über die Hotline erhalten Sie zudem rund um die Uhr Hilfe.

Einfach online abschließen

Abschlussgrafik Mopedversicherung abschließen: 1. Daten zum Fahrzeug eingeben, 2. Persönliche Informationen eingeben, 3. Unterlagen erhalten, 4. Kennzeichen mit der Post erhalten

Einfach online abschließen

Abschlussgrafik Mopedversicherung abschließen: 1. Daten zum Fahrzeug eingeben, 2. Persönliche Informationen eingeben, 3. Unterlagen erhalten, 4. Kennzeichen mit der Post erhalten

Ihre Vorteile mit einer Mopedversicherung der R+V

  • Versicherungsschutz für Halter, Versicherungsnehmer, Eigentümer und Fahrer
  • Schutz vor den finanziellen Folgen von Schäden
  • Schaden-Hotline rund um die Uhr
  • Deckungssumme selbst bestimmbar
  • Ergänzende Teilkaskoversicherung möglich
  • Kennzeichen enthalten

Versicherungsschutz für Halter, Versicherungsnehmer, Eigentümer und Fahrer

Mit einer Mopedversicherung unseres Partners R+V Allgemeine Versicherung AG schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen von Schäden. Der Schutz gilt für den Halter, den Versicherungsnehmer, den Eigentümer und den Fahrer. Die Mopedsaison beginnt jährlich am 1. März. Ab diesem Termin sind neue Kennzeichen beziehungsweise Plaketten notwendig, denn die alten verlieren dann ihre Gültigkeit. Das Kennzeichen oder die Plakette können Sie sich nach dem Online-Abschluss einfach nach Hause senden lassen.

Mit der zusätzlichen Teilkaskoversicherung Schutz erweitern

Sie können Ihrer Haftpflichtversicherung optional eine Teilkaskoversicherung hinzufügen. Sie schützt zum Beispiel bei Schäden durch Unfälle mit Tieren, Diebstahl oder Naturgewalten wie Sturm, Hagel oder Blitzschlag. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro im Schadenfall wünschen oder nicht.